Schaschlikspieße "Gyros Art"

Schnelle Küche mit Gaumenfreuden 🙂
IMG_5897
Schaschlikspieße nach „Gyros Art“
Die Aktöre:
Schweinerückensteaks in dicke Scheiben geschnitten oder am Stück
1 Gemüsezwiebel
1 Paprikaschote
Gyrosgewürzmischung von dieser HP
Schaschlikspieße
Die Zubereitung:
Die geschälte Zwiebel wird erst halbiert und dann noch mal geviertelt, sodass kleine Blättchen entstehen.
Nun wird die gewaschene, halbiert und entkerntePaprikaschote ebenfalls in kleine Blättchen geschnitten
Dann wird beim Schweinerücken die große breite Sehne entfernt und der Schweinerücken in ca. 2- 3 cm große Scheiben geschnitten.

Jetzt werden die Scheiben mit dem Steaker (falls vorhanden) gesteakt (das macht das Fleisch mürbe).

Die gesteakten Scheiben werden nun noch in große Würfel geschnitten und mit Gyrosgewürz mariniert.
Jetzt wird nach belieben abwechselnd, Ziebel, Fleisch, Paprika usw. auf den Schaschlikspieß gesteckt.
Ich lasse die Spieße über Nacht im Vakuum oder eng eingewickelt in Klarsichfolie im Kühlschrank.
Am Grilltag werden die Spieße über direkter Glut gegrillt.
Lecker 😀

Schweinerückensteaks mit Schinken-Käse-Füllung

IMG_5900
Mal was einfaches zum schnellen Grillen:
Gefüllte Schweinerückensteaks mit Schinken- Käse-Füllung
Die Zutaten:
Schweinerücken oder dick geschnittene Rückensteaks
Kochschinken in Scheiben geschnitten
Cheddar-Käse, am Stück oder in Scheiben
Gyrosgewürz (siehe diese HP)
Zahnstocher
Ein Fleischsteaker, wenn vorhanden
Die Zubereitung:
Als erstes entfernt ihr die große breite Sehne auf dem Schweinerücken.
IMG_5888
Dann schneidet ihr ca. 2cm große Scheiben aus dem Rücken, steakt sie, wenn möglich, mit einem Steaker (dann wird das Fleisch schön mürbe)  und ritzt diese mittig bis zur Hälfte ein (quasi eine Tasche).

Nun schneidet ihr den Kochschinken in halbe Scheiben.
Den Cheddar- Käse schneidet ihr in längliche Balken und wickelt Diese nun in den Kochschinken ein.
IMG_5892
Nun wird die „Kochschinkenrolle“ in die Schweinerückentasche gesteckt und der Schweinerücken mittels Zahnstocher wieder verschlossen.
IMG_5893
Zum Schluss wird das gefüllte Schweinerückensteak mit der Gyros-Gewürzmischung mariniert. Ich lasse das Ganze im Vakuum oder eng eingewickelt in Klarsichtfolie über Nach im Kühschrank.
Am nächsten Tag wird das Steak zuerst im direkten Grillbereich gegrillt und danach im indirekten Bereich unter geschlossenem Deckel fertig gegart.
IMG_5900
Viel Spass beim Nachbauen 🙂

Gyros-Rub

IMG_5903
Eine ganz einfache, aber sehr schmackhafte Gewürzmischung ist die Gyros-Gewürzmischung, bzw. Rub. Sie eignet sich perfekt zum Würzen/ Marinieren für Fleischspieße, Nacken- oder Rückensteaks, Lammfilets und für ganze Braten, wie auch der Gyros- Schichtbraten hier auf dieser HP.
Die Zutatenliste:
5TL Oregano gerebelt
4 TL Thymian gerebelt
4 TL Salz
3 TL Knoblauchpulver
3 TL Zucker
3 TL Paprikapulver
2 TL Zwiebelpulver
3 TL Rosmarin gerebelt
2 TL Pfeffer
1 TL Koriander
eine Prise Zimt
Alles zusammen in einer Schüssel verrühren.
Fertig 🙂